Freiwillige Feuerwehr Lunden Seit 1873
Freiwillige Feuerwehr LundenSeit 1873

Bilder 2014

 

Wiederwahl des stellvertretenden Wehrführers in Lunden


Lunden: Text von Simone Müller/Frank Förthmann/Feuerwehr

 

Die Wahl des stellvertetenden Wehrführers sowie zwei Gruppenführerposten stand unter anderem auf der Tagesordnung der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lunden. Unter den 38 anwesenden Kameradinnen und Kameraden waren auch wieder viele Ehrenmitglieder der Einladung von Frank Förthmann in den Lindenhof nach Lunden gefolgt. 29 stimmberechtigte Mitglieder hatten die Qual der Wahl. BM Andreas Bretsch war der alleinige schriftliche Wahlvorschlag, der dem Bürgermeister Peter Ahrens zugegangen war und so wurde er mit 25 Ja-Stimmen und 4 Nein-Stimmen wieder zum stellvertretenden Wehrführer gewählt. Auch Gerhard Förthmann wurde in seinem Amt des Gruppenführers bestätigt. Heymo Herwig übernimmt den Posten des Gruppenführers von Otto-Georg Tilch, der aus Altersgründen nicht wieder zur Wahl stand. Simone Müller wurde wieder zur Schriftführerin gewählt und Volker Garczarek bleibt weitere 6 Jahre Atemschutzgerätewart.

Folgende Beförderungen konnten vom Wehrführer durchgeführt werden: Siena Bretsch und Merle Katharina Brauer werden zu Oberfeuerwehrfrauen, sowie Lars Förthmann, Pasqual Hüsch und Jeldrik Goll zu Oberfeuerwehrmännern befördert. Andreas Brauer, Heymo Herwig und Philipp Frahm konnten in den Rang des Hauptfeuerwehrmannes aufsteigen.

Als besondere Ehrung ist Heinz-Georg Schweim, bei allen nur als „Puddi“ bekannt, vom stellvertretenden Amtswehrführer Jens Preussler für seine 25-jährige aktive Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Lunden das Brandschutz-Ehrenzeichen in Silber verliehen worden.

Weitere Ehrungen an diesem Abend waren: Volker Garczarek für 10 Jahre  und ebenso Kevin Herrmannsen für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2003 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Lunden