Freiwillige Feuerwehr Lunden Seit 1873
Freiwillige Feuerwehr LundenSeit 1873

Einsätze 2010

(39) 25.12.2010 - 13:56 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: Technische Hilfe * Lunden * Brunnenstr. * Tür verschlossen * Person meldt sich nicht *

 

Alarmstichwort: NOTF TV NA

 

Im Einsatz: FF Lunden ELW * LF16 / RD NF * RTW * NEF

 

Bericht: Person lag seit 4 Tagen hilflos auf dem Boden.

(38) 24.12.2010 - 11:46 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Löschhilfe für die FF Lehe * Lehe * Peter-Swyn-Straße * Rauchentwicklung aus dem Heizungsraum *

 

Alarmstichwort: FEU

 

Im Einsatz: FF Lehe LF8/6 * FF Lunden LF16 * ELW / RD NF mit RTW

 

Bericht: Es brannte die Gasterme im Heizungsraum

(37) 08.12.2010 - 17:53 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Feuer * Lunden * Rosenstr. * Brennt Papiertonne *

 

Alarmstichwort: FEU K

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16 / LF8

(36) 05.12.2010 - 23:59 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Feuer * Lunden * Gänsemarkt * Brennt der Weihnachtsbaum *

 

Alarmstichwort: FEU

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16

 

Polizeibericht:

POL-IZ: Lunden: Einsatz auf Lundener Gänsemarkt

06.12.2010 | 15:30 Uhr

Kreis Dithmarschen (ots) - Am frühen Morgen des heutigen Nikolaustages (00.03 Uhr) wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lunden und die Polizei per Sirenenalarm zum Einsatz gerufen: Es brannte der zirka sechs Meter hohe Weihnachtsbaum, den die Gemeinde Lunden auf dem Gänsemarkt hatte aufstellen lassen.

Schnell war das Feuer gelöscht. Das untere Viertel des Baumes war jedoch verkohlt, und die Lichterkette im Baum hatte Schaden genommen. Am Tatort wurde der Benzinkanister des Brandstifters festgestellt und von der Feuerwehr mitgenommen.

Bei Tageslicht fanden sich weitere Hinweise: Demnach hatte der unbekannte Täter vermutlich mit einem Fahrzeug, das er in der Nähe des Platzes, in der Südbahnhofstraße, abstellte, einen Ballen Heu herangeschafft. Den hievte er dort aus dem Auto. Anschließend trug er diesen Ballen bis zum Tannenbaum. Unter dem Baum verteilte er das Heu, goss darauf den Brandbeschleuniger aus dem Kanister und entzündete es.

Der Gesamtschaden beziffert sich auf rund 250 Euro.

Dazu Polizeihauptkommissar Gisbert Wittkowski: "Bislang ist das Motiv für diese doch recht merkwürdige Tat unbekannt." Der Dienststellenleiter bittet mögliche Zeugen, sich mit seiner Dienststelle in Lunden unter der Telefonnummer 04882/1410 in Verbindung zu setzen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Hermann Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

 

Diese Meldung kann unterhttp://www.presseportal.de/polizeipresse/meldung/1730085/abgerufen werden.

(35) 26.11.2010 - 09:53 Uhr / Brandmeldereinlauf

 

Alarmmeldung: * Brandmeldereinlauf * Lunden * Koogchaussee 30 * Sky-Markt Lunden *

 

Alarmstichwort: FEU BMA

 

Im Einsatz: FF Lunden ELW 3 Mann

 

Bericht: Die Brandmeldeanlage wurde durch einen Technischenfehler ausglöst.

(34) 18.11.2010 - 22:50 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Feuer * Lunden * Wilhelmstr. 26  * Brennt PKW *

 

Alarmstichwort: FEU

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16 / ELW

(33) 18.11.2010 - 12:25 Uhr / Brandmeldereinlauf

 

Alarmmeldung: * Brandmeldereinlauf * Lunden * Schulstrasse 17 * Alte Schule Pflegehaus *

 

Alarmstichwort: FEU BMA

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16 / ELW

 

Bericht: Ein Plastikgeschirrkasten hat auf der Herdplatte gestanden, Rauchentwicklung.

(32) 03.11.2010 - 09:41 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Feuer * Krempel * Sandweg   * Brennt Geschirrspüler *

 

Alarmstichwort: FEU

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16 / ELW

(31) 30.10.2010 - 12:38 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: Technische Hilfe * Lunden * Wollersumer Straße * Atemnot hinter verschlossener Tür *

 

Alarmstichwort: NOTF TV

 

Im Einsatz: FF Lunden ELW

(30) 30.10.2010 - 09:09 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Feuer * Lunden * Am Gänsemarkt * Dithmarscher Hof * Brennt Wäschetrockner * Im Anbau

 

Alarmstichwort: FEU

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16

(29) 22.10.2010 - 16:32 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Feuer * Lunden * Drift  * Feuer im Wohnzimmer *

 

Alarmstichwort: FEU

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16 / LF8 / ELW /

                     FF Heide LF16 (Wärmebildkamara)

                     Rettungsdienst NEF und 3 RTW's

 

Bericht: Ein Jugendlicher hatte versucht mit Brandbeschleuniger den Kaminofen anzuzünden. Dabei kam es zum Brand, wobei der Jugendliche sich selbst  verbrennungen am Oberkörper zuzog. Im weitern verlauf zogen sich 3 Jugendliche und eine Frau ein Rauchvergiftung zu. Im Gebäude kam es zu hohem Sachschaden.

(28) 17.10.2010 - 20:40 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Feuer * Lunden * Am Gänsemarkt * Brennt Mülleimer *

 

Alarmstichwort: FEU K

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16

(27) 12.10.2010 - 18:53 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Verkehrsunfall * Lunden * Poststr. * Unklarelage *

 

Alarmstichwort: TH Y VU

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16 Und LF8 / 3 RTW und 1 NEF

 

Bericht: 3 leicht Verletzte

(26) 19.09.2010 - 17:09 Uhr / Brandmeldereinlauf

 

Alarmmeldung: * Brandmeldereinlauf * Lunden * Schulstrasse 17 * Alte Schule Pflegehaus *

 

Alarmstichwort: FEU BMA

 

Im Einsatz: FF Lunden ELW 5 Mann

 

Bericht: Fehlalarm

(25) 17.09.2010 - 04:25 Uhr / Brandmeldereinlauf

 

Alarmmeldung: * Brandmeldereinlauf * Lunden * Koogchaussee 30 * Sky-Markt Lunden *

 

Alarmstichwort: FEU BMA

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16 mit 9 Mann / ELW 3 Mann

 

Bericht: Die Brandmeldeanlage wurde durch einen Technischenfehler ausglöst.

(24) 23.08.2008 - 20:01 Uhr / Unwettereinsatz

 

Alarmmeldung: * Unwettereinsatz * Lunden * Schwarzer Weg * Ast droht zu fallen*

 

Alarmstichwort: TH K

 

Im Einsatz: FF Lunden mit dem LF8 und 7 Mann

(23) 14.08.2010 - 17:14 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Löschhilfe * Lehe * Dahrenwurther Straße * Brand einer Ballenpresse auf dem Feld *

 

 Alarmstichwort: FEU

 

Im Einsatz: FF Lehe LF8/6 / FF Lunden LF16

(22) 08.08.2010 - 16:40 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Feuer * Lunden * Wilhelmstr.  * Brennt Einfamilienhaus mit Halle * Starke Rauchentwicklung   *

 
Alarmstichwort: FEU G

 

Im Einsatz: FF Lunden LF16 / LF8 / ELW / FF Lehe LF 8/6 / FF Rehm-Flehde-Bargen / FF Hemme / FF Heide mit DL / RD mit RTW / LZG Dithmarsch /

 

Einsatzende: 09.08.2010 02:25 Uhr

 

Polizeibericht:

Lunden: Feuer in kombiniertem Wohn- und Geschäftshaus

(ots) - Am Sonntag Nachmittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Lunden, Lehe, Hemme, Rehm-Flehde-Bargen und Heide in die Wilhelmstraße gerufen. Dort brannte ein kombiniertes Wohn- und Geschäftshaus.

Um 16.35 Uhr war ein 60 Jahre alter Mann aus St. Annen an dem Objekt vorbeigekommen, in dem sich auch ein Blumengeschäft befindet: Er habe dichten Rauch unter dem Dachgiebel bemerkt, teilte der Dithmarscher der Feuerwehr mit.

Die anschließenden Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. In dieser Zeit verhinderten die Löschmannschaften ein Übergreifen des Feuers auf ein benachbartes Haus.

Die Löscharbeiten gestalteten sich dennoch schwierig:

Gegen 17.30 Uhr versuchte die Wehr das Dach des Gebäudes zu öffnen, um die Flammen besser bekämpfen zu können. Das scheiterte aufgrund der enormen Hitze.

Gegen 18.30 Uhr gelang es der Wehr dann, das Dach stellenweise zu öffnen. Aus den Öffnungen schlugen meterhohe Flammen.

Brand betroffen ist in erster Linie der Dachbereich des kombinierten Wohn- und Geschäftshauses. In Mitleidenschaft gezogen wurde aber auch das Erdgeschoss durch Löschwasser und Rauch. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von (geschätzt) 400.000 Euro.

Der Grund für den Ausbruch des Feuers ist nach den Worten eines Brandermittlers der Kripo Heide "derzeit unbekannt". Die Ermittlungen dauern an. Es wird unaufgefordert nachberichtet.

 

11.08.2010 Als Brandursache teilt die Kripo Heide einen technischen Defekt in der Elektroanlage eines Wohnraumes im Obergeschoss mit.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Hermann Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

(21) 05.08.2010 - 18:08 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Hilfeleistung * Lunden * Westerstr.  * Entfernen eines Wespennestes *

 

Alarmstichwort: TH K

 

Im Einsatz: FF Lunden mit dem ELW

(20) 01.08.2010 - 04:25 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Löschhilfe * Lehe * Peter-Swyn-Straße * Brennt Reedtdachhaus * Menschenleben in Gefahr * 2 Personen im Gebäude *

 

Alarmstichwort: FEU G Y

 

Im Einsatz: FF Lehe LF8/6, FF Lunden LF16 / LF8 / ELW

 

Bericht: Das Reetdachhaus ist durch das Feuer komplett zerstört worden. Es wahren ca. 50 Feuerwehrleute im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Die zwei Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

(19) 30.07.2010 - 19:07 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Hilfeleistung * Lunden * Koogchaussee * SKY Markt * Ölspur abstreuen *

 

Im Einsatz: FF Lunden mit dem LF8 und 2 Mann

(18) 26.07.2010 - 11:40 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Hilfeleistung * Lunden * Breslauerstr. * Tierrettung, Katze auf Dach

 

Im Einsatz: FF Lunden

 

Bericht: Die Katze steckte im Schornstein und wurde durch die Russklappe befreit.

(17) 20.07.2010 - 18:37 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Feuer * Lunden * Sportanlage Brunnenstr. *  Rauchentwicklung aus der Hütte *

 

Bericht: Bei der 1 Moorhütte auf dem Grillplatz qualmten Baumstämme. Die wurden mit der Kübelspritze abgelöscht.

 

Im Einsatz: FF Lunden mit dem LF16 und 9 Mann

(16) 13.07.2010 - 17:16 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Hilfeleistung * Lunden * Mühlenstr. *  Person mit Gartengerät im Rücken * Rettungsdienst noch nicht vor Ort *

 

Bericht: Einsatz Abbruch, RD vor Ort.

(15) 07.07.2010 - 08:34 Uhr / Brandmeldereinlauf

 

Alarmmeldung: * Brandmeldereinlauf * Lunden * Brunnenstrasse 6 * Altenheim Sonnenhof & Rosengarten * bma * Meldereinlauf Brandmeldeanlage

 

Im Einsatz: FF Lunden mit dem LF 16 mit 5 Mann und ELW mit 1 Mann

 

Bericht: In der Küche ist Milch übergekocht und hat die Brandmeldeanlage ausgelöst.

(14) 17.06.2010 - 19:19 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Heumessung * Lehe * Schulstrasse *

 

Im Einsatz: FF Lunden mit dem ELW und 3 Mann

(13) 12.06.2010 - 14:44 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Hilfeleistung * Lunden * Friedrichstrasse * hilfe *

 

Im Einsatz: FF Lunden mit dem ELW und 2 Mann

(12) 30.05.2010 - 21:35 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Löschhilfe * Sankt Annen * Dorfstrasse 15 * Hof Rau * f3 * Brennt Stall *

 

Im Einsatz: FF Lehe, FF Lunden

 

Bericht: Am späten Sonntagabend  brach in einem lanwirtschaftlich genutzten Schuppen in der Dorfstraße ein Feuer aus. Der Sachschaden beziffert sich auf zirka 10.000 Euro.

Die Ursache ist bislang nicht geklärt. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Hinweise an die Kripo Heide, Telefon 0481/94-0, oder an die Polizei-Zentralstation Lunden, Telefon 04882/1410.

(11) 24.05.2010 - 03:05 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Feuer * Lunden * Schwarzer Weg * PKW-Brand *

 

!! Notruf Missbrauch !! Es konnte kein PKW-Brand ausgemacht werden.

(10) 11.05.2010 - 14:11 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Löschhilfe * Rehm-Flehde-Bargen * Alte Bundesstrasse 5 * Richtung Norden * f2 * unklare Rauchentwicklung * Abgefragt durch Polizei  *

 

!! Einsatz wurde Abgebrochen !! Keine Hilfe erforderlich.

(9) 27.04.2010 - 04:01 Uhr / Brandmeldereinlauf

 

Alarmmeldung: * Brandmeldereinlauf * Lunden * Koogchaussee 30 * Sky-Markt Lunden * bma * Meldereinlauf Brandmeldeanlage

 

Im Einsatz: FF Lunden

 

Bericht: Die Brandmeldeanlage wurde durch einen Technischenfehler ausglöst.

(8) 25.04.2010 - 21:31 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Löschhilfe * Schlichting * Dorfstrasse 35 * f3 * Dachstuhlbrand

 

Im Einsatz: FF Schlichting, FF Kleve, FF Hennstedt, FF Delve, FF Rehm-Flehde-Bargen, FF Lunden

(7) 24.04.2010 - 09:01 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Feuer F2 * Krempel * Alte Bundesstrasse 71 * Brennt Garage

 

Im Einsatz: FF Lunden

 

Polizeibericht:

Aus bislang unbekannten Gründen geriet am Sonnabend Morgen (9 Uhr) in der Straße Alte Bundesstraße eine frei stehende Garage in Brand. Es entstanden Schäden am Gebäude und am Inventar. Höhe des Sachschadens: rund 3.000 Euro.

Hinweise an die Polizei-Zentralstation Lunden, Telefon 04882/1410.

(6) 25.03.2010 - 08:06 Uhr / Brandmeldereinlauf

 

Alarmmeldung: * Brandmeldereinlauf * Lunden * Schulstrasse 17 * Alte Schule Pflegehaus * bma * Meldereinlauf Brandmeldeanlage

 

Im Einsatz: FF Lunden

 

Bericht: Bei Sägearbeiten an der Decke wurde der Rauchmelder durch Staub ausgelöst.

(5) 19.03.2010 - 19:29 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Löschhilfe für die FF Lehe * St. Annen, Österfeld 20 * f3 * Brennt Traktor am Kälberstahl *

 

Im Einsatz:

FF Lehe

FF Lunden

 

Bericht: Brennt ein Traktor in St.Annen Oesterfeld

 

Ein Traktor ist aus Ungeklärtem Grund in Brand geraten. Die Feuerwehr Lehe war zuerst vor Ort. Der brennende Traktor wurde sofort mit der Schnellangriffseinrichtung angefangen zu löschen.
Die Feuerwehr Lunden wurde um 1.46 Uhr zur Löschhilfe gerufen. Das LF 16 hat die Brandbekämfung mit der Schnellangriffseinrichtung und Hochdruckeinrichtung unterstützt.
Die Gefahr des Übergreifen auf Gebäude bestand nicht.

(4) 12.02.2010 - 19:29 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: * Löschhilfe * Rehm-Flehde-Bargen * Am Bahndamm 10 * Brennt ein Einfamilienhaus * f2 * Heizöltanks im Haus

Im Einsatz:

FF Rehm

FF Hemme

FF Lunden

(3) 27.01.2010 - 19:23 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Hilfeleistung * Lunden * Am Gänsemarkt 7 * EFH * hilfe * Wasserrohrbruch, Wasser tropft von der Decke

(2) 24.01.2010 - 21:21 Uhr / Feuer

 

Alarmmeldung: Unklarelage * Krempel * Lageerkundung * Flammen im Gebäude sichtbar *

 

Bericht: Unbeaufsichtigter Gasbrenner im Gebäude

(1) 17.01.2010 - 06:34 Uhr / Technischehilfe

 

Alarmmeldung: * Hilfeleistung * Lunden * Chausseestrasse 16 * Altenheim Rosengarten * nf hilfe * Unterstützung Rettungsdienst

 

Bericht: Person mit Hilfe der Schleifkorbtrage über eine Wendeltreppe transportiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2003 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Lunden